4-Zonenadapter M v2 - Mehrzonen-Kanaladapter, ohne Fernbedienung

4-Zonenadapter M v2 - Mehrzonen-Kanaladapter, ohne Fernbedienung
1.610,58 € * 2.255,00 € * (28,58% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
    Bestell-Nr.: KP4659
Innovative Klimatisierung Klimatisierung durch Zonenregelung... mehr

Innovative Klimatisierung

Klimatisierung durch Zonenregelung 4-Zonenadapter M ohne Fernbedienung

Der Mehrzonen-Kanaladapter für FDUM und FDU-Kanalgeräte der FDS- bzw. KX-Serie (FDUM 60-71 VF FDUM 71-90 KXE6F  FDU 71 VF FDU 71-90 KXE6F) ermöglicht die individuelle Temperatursteuerung einzelner Zonen mithilfe von Fernbedienungen.

Geräteaufbau

Das Regelsystem des Mehrzonenadapters besteht aus einem isolierten Adapter mit drei motorisierten Regelklappen, die am Zuluftaustritt eines MHI-Kanalgeräts vom FDUM 60-71 VF
FDUM 71-90 KXE6F, FDU 71 VF, FDU 71-90 KXE6F montiert werden und aus der am Adapter angebrachten Hauptplatine. Diese ist durch einen Schaltkasten geschützt und übernimmt die Regelung der motorisierten Regelklappen in Verbindung mit den optionalen Zonenfernbedienungen. Das System zeichnet sich durch eine einfache Plug- & Play-Installation aus.

Die Hauptplatine ist für die proportionale Regelung der Regelklappen verantwortlich und entscheidet über den Betriebszustand des angeschlossenen MHI-Innengerätes. Die Spannungsversorgung (230V/1Ph/50Hz) erfolgt direkt an der Hauptplatine des Mehrzonenadapters. Folgende Anschlüsse sind gegen Überstrom geschützt und auf der Hauptplatine zu finden: 

  • 3 Fernbedienungsbus-Anschlüsse für die Verbindung von maximal 6 optionalen Kabelfernbedienungen (maximal 1 Blueface-Kabelfernbedienung)
  • 1 XY-Bus Anschluss für die Verbindung zum MHI-Innengerät über ein speziell entwickeltes MHI-Kommunikationsgateway
  • 1 Erweiterungsanschluss (RS485) für die Kommunikation mit einer übergeordneten GLT via Modbus RTU Protokoll
  • 1 integrierter Funkemitter zur Kommunikation mit den kabellosen Funkfernbedienungen
  • 6 Fensterkontakte zur ON/OFF-Regelung einzelner Zonen
  • 6 Ausgänge zur Ansteuerung der motorisierten Regelklappen 

Das MHI-Kommunikationsgateway ermöglicht die vollständige Integration des Mehrzonenadapters in die Regelung des MHI-Innengerätes via Anbindung an den XY-Bus. Dadurch werden folgende Funktionen ermöglicht: 

  • Auswahl des Betriebsmodus unabhängig von der MHI-Kabelfernbedienung
  • Dynamische Regelung des Innengerätes in Abhängigkeit von den thermischen Lasten in den zu klimatisierenden Räumen
  • Automatische Anpassung der Lüfterstufe des Innengeräts proportional zu der Anzahl der zu klimatisierenden Zonen 

Die hocheffizienten motorisierten Regelklappen sind am Adapter befestigt und für die raumlufttechnische Anbindung geeignet. Die Klappenmotoren werden mit 12 V Gleichstrom nur während des Öffnungs-/Schließvorgangs direkt von der Hauptplatine des Mehrzonenadapters angesteuert, um den Energieverbrauch des Adapters gering zu halten. Die Regelklappen sind in der Lage, den Luftvolumenstrom für jede Zone proportional zu regeln. Im Zuge der Inbetriebnahme können die Volumenströme der unterschiedlichen Zonen durch zwei Endlagenschalter eingemessen und abgeglichen werden.

Beispielinstallation Mehrzonen-Kanalsystem
Mehrzonen-Kanaladapter-2

 

Steuerung und Regelung  
Mehrzonen-Kanaladapter-1

Die Regelung der zu klimatisierenden Zonen erfolgt über optionale Fernbedienungen, die mit Temperaturfühlern ausgestattet die klimatischen Komfortansprüche der Benutzer erfüllen und gleichzeitig den Betrieb des Klimageräts hinsichtlich der Energieeffizienz optimieren. Mehrere Auslässe des Mehrzonenadapters können einer Fernbedienung zugeordnet werden. Eine Fernbedienung wird im Zuge der Inbetriebnahme als Master definiert, welche zusätzlich zur Temperatursollwerteinstellung den Betriebsmodus des Innengeräts vorgibt. Es stehen vier Betriebsmodi zur Verfügung: Stopp, Heizen, Kühlen, Lüften. Die Master-Fernbedienung kann jederzeit neu konfiguriert werden.

Bei einem angeschlossenen Mehrzonensystem kann der Betriebsmodus nicht mehr an der MHI-Fernbedienung eingestellt werden. Die MHI-Fernbedienung wird lediglich im Zuge der Inbetriebnahme benötigt, um die externe statische Pressung des Innengerätes einzustellen und um im Servicefall die Fehlerdiagnose vorzunehmen.

Besondere Merkmale 

  • Individuelle Temperaturen: Die Temperatur jedes Raumes kann individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.
  • Umweltfreundlich: Die Installation des Zonensystems erfordert deutlich weniger Kältemittel und trägt damit zum Erhalt der Ozonschicht bei.
  • Ruhe: Das Innengerät ist in der Zwischendecke installiert, wodurch der Lärmeintrag in den Raum minimiert wird.
  • Plug-and-Play: Es dauert ca. 30 Minuten, das Mehrzonensystem in ein bestehendes Kanalsystem zu integrieren. Auch die Neuinstallation ist problemlos möglich.
  • Einsparungen: Durch kürzere Kältemittelleitungen und weniger Innengeräte sind erhebliche Einsparungen im Vergleich zur Ausstattung mit Einzelraumgeräten möglich.
  • Benutzerfreundlich: Die intuitive Regelung ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

Zubehör 

  • Blueface-Kabelfernbedienung (schwarz/weiß)
  • Think-Kabelfernbedienung (schwarz/weiß)
  • Think-Funkfernbedienung (schwarz/weiß)
  • Lite-Kabelthermostat (schwarz/weiß)
  • Lite-Funkthermostat (schwarz/weiß)
  • Supermaster-Zentralfernbedienung (weiß/grau)

 Normen, Richtlinien und Zertifikate 

  • Das Gerät ist CE zertifiziert.
  • Das Gerät erfüllt die Anforderungen der aktuellen RoHS, EMV, NSR und RTTE-Richtlinien.
  • Das Gerät wurde gemäß ISO 9001 und ISO 14001 produziert.
Weiterführende Links zu "4-Zonenadapter M v2 - Mehrzonen-Kanaladapter, ohne Fernbedienung"
Modell 4-Zonenadapter M kompatibel mit FDUM und FDU FDUM 60-71 VF FDUM... mehr
Modell 4-Zonenadapter M
kompatibel mit FDUM und FDU FDUM 60-71 VF
FDUM 71-90 KXE6F
FDU 71 VF
FDU 71-90 KXE6F
Kühlleistung pro Auslass (min.)1) (kW) 0,95 - 1,28
Kühlleistung pro Auslass (max.)1) (kW) 1,31 - 2,11
Heizleistung pro Auslass (min.)1) (kW) 1,13 - 1,42
Heizleistung pro Auslass (max.)1) (kW) 1,31 - 2,11
max. Luftvolumenstrom pro Auslass1) (m³/h) 281 - 338
min. Luftvolumenstrom pro Auslass1) (m³/h) 204
max. Druckverlust1) (Pa) 6,75 - 9,72
max. Schalldruckpegelerhöhung (PHi/Hi/Me/Lo) dB(A) +2/+2/+1/+1
min. Schalldruckpegelerhöhung (PHi/Hi/Me/Lo) dB(A) 0/-1/-3/-2
externe statische Pressung. Standard/max. FDUM (Pa) 35/100
externe statische Pressung. Standard/max. FDU (Pa) 35/200
Technische Daten Adapter
Anzahl Auslässe 4
Kanalanschlussgröße (mm) 3x Ø200 + 1x Ø150
Gewicht (kg) 9,0
Abmessungen (HxBxT) mm 280x1060x206
Spannungsversorgung (V/Ph/Hz) 230/1/50,N,PE
Betriebsstrom, max. (mA) 250
Überstromschutz (mA) 250
Leistungsaufnahme Standby / max. (W) 0,4 / 25
Betriebstemperatur (°C) 0 bis +50
Lagertemperatur (°C) -20 bis +70

Für Fehlerdiagnose und Inbetriebnahme wird der Anschluss einer MHI-Kabelfernbedienung an das Kanalgerät empfohlen.
Hinweis: Kabeldimensionierung und Absicherung gemäß VDE und örtlichen Vorschriften. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Elektrische Leitungen nicht im Lieferumfang enthalten.
1) Werte sind vom gewählten Innengerät abhängig, nähere Informationen dem technischen Handbuch entnehmen.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "4-Zonenadapter M v2 - Mehrzonen-Kanaladapter, ohne Fernbedienung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Isolierte Kältemittelleitung, 6/12mm Isolierte Kältemittelleitung, 6/12mm
Inhalt 1 Meter
ab 22,44 € *
Kältemittelleitung mit Anschlussarmaturen, hochflexibel, 6/12mm, 10 Meter Kältemittelleitung mit Anschlussarmaturen,...
Inhalt 10 Meter (94,50 € * / 1 Meter)
945,00 € *
Kältemittelleitung mit Anschlussarmaturen, hochflexibel, 6/10mm, 3 Meter Kältemittelleitung mit Anschlussarmaturen,...
Inhalt 3 Meter (106,33 € * / 1 Meter)
319,00 € *
Angeschaut